Top Storys aus der
Trader-Zeitung

Probeabo sichern

Tipp: Testen Sie uns noch heute mit einem 4-wöchigen Probeabo!

Trader-Zeitung vom

Das neue Jahr 2024 wird das nächste große Jahr für die KI sein - diese Chip-Stocks sind die Favoriten!

Nachdem der Hype rund um die KI-Technologie die Rallye der Tech-Aktien im Jahr 2023 vorangetrieben hat, wird dieses Jahr ein weiteres großes Jahr für Künstliche Intelligenz  (KI)  werden. Dieser Meinung sind UBS-Analysten, die ihre mittelfristige Umsatzschätzung für die KI-Branche um 40 % erhöhen. Explizit gehen sie davon aus, dass die KI-Branche im Jahr 2027 einen Umsatz von 420 Mrd. USD...

Trader-Zeitung vom

Ströer: Profiteur von Budgetverschiebungen zur digitalen Außenwerbung mit Sonderfantasie!

Die Aktie von Ströer könnte im Jahr 2024 positiv überraschen, da sich mehrere Kurstreiber abzeichnen. Die Budgets verschieben sich hin zur digitalen Außenwerbung, wo das Unternehmen führend ist. Der Verkauf von Assets wie Asam Beauty und Statista könnte die Nettoverschuldung massiv reduzieren. Schließlich würden sich sinkende Kapitalmarktzinsen positiv auf das Finanzergebnis und damit den Nettoertrag...

Trader-Zeitung vom

Moderna berichtet Marktanteilszuwachs bei COVID-Impfstoffen und erhält Analystenaufstufung von Oppenheimer

Oppenheimer‘s Hochstufung von Moderna Oppenheimer hat am Dienstag die Aktien von Moderna (NASDAQ:MRNA) von "Perform" auf "Outperform" hochgestuft, wobei die vielversprechenden Geschäftsaussichten und der Fortschritt in der Produktentwicklung des Unternehmens besonders hervorgehoben wurden. Gleichzeitig prognostiziert man eine positive Entwicklung im Markt für COVID-19-Impfstoffe im kommenden...

Trader-Zeitung vom

China stoppt den Export seltener Erden – MP Materials profitiert als Hoffnungsträger der westlichen Welt!

China fördert weltweit 70 % der seltenen Erden. Exportstopp in die westliche Welt könnte die US-Förderung beschleunigen. MP Materials ist mit der einzigen großen amerikanischen Anlage ein Profiteur. MP Materials hat Phase-II seines dreistufigen Wachstumsplans abgeschlossen, um Erze nicht nur fördern, sondern auch verarbeiten zu können. Phase-III ist bereits angelaufen. Permanentmagneten...

Trader-Zeitung vom

Micron erwartet ein einstelliges Wachstum des PC-Marktes in 2024. Beim Profiteur DELL müsste das EPS über die Folgejahre steigen - KGV von 10,5!

Micron hat sich positiv zum PC-Markt geäußert und erwartet 2024 ein leichtes Wachstum. Damit könnte das Kerngeschäft von Dell endlich anziehen! Dell ist eine Tech-Value-Aktie mit 10,5er KGV. Expandiert die PC-Nachfrage wieder und der KI-Serverboom setzt sich fort, müsste das KGV deutlich zulegen! Die Aktie von Dell (DELL) sollte jetzt bereit sein auf ein neues 52-Wochenhoch auszubrechen...

Trader-Zeitung vom

Jetzt hat WW auch GLP-1-Fantasie und damit ein 70%iges Kurspotenzial!

WW setzt mit einem GLP-1-Programm auf den neuen Hype um Abnehmpräparate. Dabei werden die Verhaltens- und Ernährungsbedürfnisse unterstützt. Guggenheimer greift die Einführung des neuen Programms heute auf und stuft mit Kaufen sowie einem Ziel von 14 USD ein. Das Potenzial beträgt 70 %! WW (WW) ist früher unter WeightWatchers bekannt gewesen. Die wichtigste Vermarktungsfigur ist Oprah...

Trader-Zeitung vom

Arista Networks: Verbesserte Lieferketten und generative KI treiben das Geschäft

Arista ist für seine programmierbaren Switches bekannt, die für den Einsatz in Rechenzentren konzipiert sind. Diese bieten hohe Geschwindigkeiten, Skalierbarkeit und Zuverlässigkeit, wichtige Faktoren für den Umgang mit KI-Software. Aristas Kundenliste umfasst große Namen wie Microsoft, Meta, Amazon und die New York Stock Exchange, was die Vielseitigkeit und Zuverlässigkeit ihrer Produkte...

Trader-Zeitung vom

Intel stellt bei AI Everywhere neue KI-Chips vor – KI wird bis 2028 auf 80 % der PCs integriert sein

Gaudi 3 kommt 2024 als KI-Beschleuniger für Rechenzentren und macht dem H100 von NVIDIA Konkurrenz. Ein 400 Mrd. USD-Umsatzpotenzial bis 2027. Xeon Prozessoren der 5. Generation steigern die Inferenzleistung in Rechenzentren um 42 %. IBM und Google Cloud sind erste wichtige Kunden. Verkaufsstart des Core Ultra bringt KI auf Notebooks. Laut der BCG werden KI-PCs bis 2028 ganze 80 % des PC-Marktes...

Trader-Zeitung vom

Vertex Pharmaceuticals - CASGEVY könnte bis 2030 als erste CRISPR-Gentherapie 2,2 Mrd. USD Umsatz generieren!

 Vertex stellt sich über das bereits stark durchdrungene Kerngeschäft breiter auf. CASGEVY, Vanzacaftor und VX-548 bieten bereits kurzfristig zusätzliche Wachstumschancen. CASGEVY als weltweit erste Genbearbeitungstherapie in Großbritannien und den USA zugelassen. 2030 könnten damit 2,2 Mrd. USD an zusätzlichen Einnahmen generiert werden. Lizenzvereinbarung mit Editas Medicine für...

Trader-Zeitung vom

KI-Aktie Vertiv ist ein Nutznießer von Flüssigkeitskühlungen sowie der Ankündigung Oracles, 100 neue Rechenzentren zu bauen!

KI ist DER Anlagetrend des Jahres und wird auch 2024 eine bedeutsame Rolle einnehmen. Morgan Stanley geht davon aus, dass allein KI-Tools in den Bereichen Werbung, Online-Handel, Reisen, Shared Economy und Cloud eine 6 Billionen USD-Opportunität bieten. Auf Makroebene dürften in den kommenden drei Jahren 40 % der Berufe mit Arbeitskosten von 4,1 Billionen USD in den USA von generativer KI betroffen...

Trader-Zeitung vom

Blue Bird ist Marktführer bei elektrischen Schulbussen - 5 Mrd. USD-Förderprogramm sorgt für Rekordjahr

 ACT prognostiziert für die Schulbusverkäufe ein Wachstum von 10 % p. a. auf 40.000 Einheiten bis 2027 Phase 2 und 3 des 5 Mrd. USD-Förderprogramms sind angelaufen und bieten die Chance auf 1.500 alternativ betriebene Schulbusse. Buchungen mit Elektrobussen bereits verdoppelt. Neues Fleet-as-a-Service schafft eine zusätzliche wiederkehrende Einkommensquelle und dürfte die Elektrifizierungsstrategien...

Trader-Zeitung vom

Telecom Argentina möchte in einer sich wandelnden Branche zum Primus werden und setzt auf 5G

Telecom Argentina hatte in den letzten Jahren aufgrund der argentinischen Schuldenkrise und des verstärkten Wettbewerbs in der Telekommunikationsbranche mit Herausforderungen zu kämpfen. Dem Unternehmen ist es gelungen, trotz der extremen Inflation in Argentinien einige Kosten zu kompensieren, und seine Verschuldungssituation hat sich verbessert. Im abgelaufenen Quartal konnte das Unternehmen...